Notfelle
 Flugpate.com

Dringende 'Notfelle' suchen...


Flugpate.com

Besucher seit dem 20.05.2005

Bei uns registrierte Tierschutzvereine


Hier finden Sie einige der bei uns registrierten Tierschutz-Vereine. Möchten Sie einem dieser Vereine helfen wollen oder brauchen Sie vielleicht in einer Tierschutz-Angelegenheit im Urlaub Hilfe, dann wenden Sie sich bitte direkt an diese Vereine.

Spanien
Türkei
Griechenland
Malta
Italien
Portugal
Bulgarien
Ägypten
Vereine, deren Schwerpunkt in Deutschland oder in verschiedenen Ländern oder auf bestimmten Rassen liegt


Spanien


Tierschutz Mallorca

www.tierschutzmallorca.de

Die Arbeitsgemeinschaft Tierschutz Mallorca hilft Katzen und Hunden auf Mallorca.
Wir kastrieren vor Ort und vermitteln Tiere auch nach Deutschland.
Wir sind ein kleines aber feines Team um unsere Gründerin Ingrid Lorenz, die vor fast 20 Jahren mit dem Tierschutz begann. Natürlich verschließen wir auch nicht die Augen vor Tieren in Deutschland, die unsere Hilfe benötigen.

Kontakt: info@schweizer-design.com



Kerstin Ridder / A.N.A.A.

Mein Name ist Kerstin Ridder und ich unterstütze mit einer Handvoll Leute hier von Deutschland aus die Organisation A.N.A.A. in Madrid. Diese Unterstützung bieten wir durch Vermittlung der Katzen, die in Spanien keine Chance haben – die meisten eben – sowie durch Übernahme in dt. Pflegestellen. Mein besonderes Augenmerk gilt dabei den behinderten Katzen.Unsere Vermittlungsgebühren fließen nach Abzug von Tierarzt- und manchmal auch Futterkosten komplett nach Spanien. Zur Zeit streben wir die Gründung eines eigenen Vereines mit dem Namen ANAA-Katzen Deutschland an.

Kontakt: kerstin.anaa@gmail.com



Canan Aypulu & Sharon Dobson / Animal Rescue

www.animal-rescue.es

Ort: Südspanien, hauptsächlich Marbella, Cadiz und Rota
Ich habe von 2001-2008 in Südspanien gelebt und gearbeitet. Während dieser Zeit habe ich in meiner Freizeit vielen armen, kranken, misshandelten und ausgesetzten Tieren versucht zu helfen und mich in einem öffentlichen Refugio (Heim) um den Katzenteil gekümmert.
Seit 2008 bin ich wieder in der Schweiz und da das Refugio privatisiert und nur noch für Hunde umgestaltet wurde, helfen Sharon Dobson (meine rechte Hand und Tierschutzfreundin vor Ort) und ich einigen Tierheimen / Tötungen vor Ort, füttern und kastrieren wild lebende Katzen.
Wir finanzieren alles selber und jeder Franken den wir bekommen geht natürlich zu 100% direkt an die Tiere.
Grundsätzlich versuchen wir möglichst viele Tiere aus den Heimen und Tötungen an tierliebe Menschen zu vermitteln und ihnen so ein schönes neues Leben zu ermöglichen.
Desweiteren haben wir noch diverse Katzenfutterstellen vor Ort wo wir unsere wilden Katzen füttern.
Die Tiere sind "praktisch alle" von uns kastriert und markiert (ich habe in all den Jahren mehrere hundert Katzen kastrieren lassen)

Kontakt: caypulu@yahoo.de



Tierhilfe in Europa

www.tierhilfe-in-europa.de

Unser Verein unterstützt drei Tierschützerinnen bei ihrer Arbeit in Form von Futter- und Sachspenden, Übernahme von Tierarztkosten und der Vermittlung. Unter anderem sind wir tätig auf den Kanaren, in Griechenland und natürlich hier in Deutschland.
Dazu haben wir im Landkreis Neumarkt i.d.OPf. ein Projekt, welches darin besteht, herrenlose Katzen zu kastrieren, tierärztlich versorgen zu lassen und nach Rückkehr an ihren gewohnten Platz zu füttern oder aber ein neues Zuhause für sie zu finden. Auch versuchen wir hier durch Aufklärungsarbeit gerade auf Bauernhöfen die Einstellung zu ändern und können hier schon einige Erfolge vorweisen.

Kontakt: info@tierhilfe-in-europa.de



Tierhilfe Curacanis e.V.

www.tierhilfe-curacanis.de

Wir, die Tierhilfe Curacanis e.V., unterstützen verschiedene spanische Tierheime und Auffangsstationen, vorrangig im Großraum Malaga, bei der Vermittlung ihrer Schützlinge in liebevolle Familien. Ferner versuchen wir, die spanischen Tierschützer mit finanziellen Mitteln und Sachspenden in ihrer Tierschutzarbeit zu unterstützen. Wir sind für Sie unter info@tierhilfe-curacanis.de erreichbar.
Silvia Herfert, 1. Vorsitzende

Kontakt: info@tierhilfe-curacanis.de



GLÜCKSKATZEN TENERIFFA E.V.

Der Verein GLÜCKSKATZEN TENERIFFA E.V. kümmert sich an der Costa Adeje, im Süden von Teneriffa um die vielen freilebenden, ausgesetzten Katzen. Die Tiere bekommen regelmäßig Futter, werden entwurmt und entfloht. Besonders wichtig ist für uns die frühzeitige Kastration. Unsere Fürsorge gilt aber auch den kranken Tieren. Sie werden medizinisch versorgt und gesund gepflegt. Für Notfälle und besonders menschenbezogene Katzen suchen wir ein neues, schönes Zuhause. Wir sind seit über 10 Jahren hier im Katzentierschutz aktiv und arbeiten rein ehrenamtlich.
Helga Rahmann, 1. Vorsitzende

Kontakt: GlueckskatzenTeneriffa@hotmail.de



Asociacion Amigos de los Animales, Albolote, Granada

www.amigosdelosanimales.org.es
www.hilfefürspanischefellnasen.de

Wir sind ein gemeinnütziger, unabhängiger Verein, der im Jahre 1994 gegründet wurde.
Wir haben ein Tierheim im Norden Granadas, in Albolote, wo ca 250 Hunde und ca 70 Katzen untergebracht sind. Davor waren wir schon an zwei anderen Stellen, sind also mit unseren Tieren schon zweimal umgezogen, aber da waren es noch nicht so viele wie heute.
Die Betreuer der Tiere sind zum grössten Teil Ehrenamtliche, wodurch es zu einer hohen Fluktuation kommt und die Arbeitsorganisation nicht gerade einfach ist. Wir werden in Spanien durch eine ortsansässige Stiftung, in Deutschland durch den ETN unterstützt. Ausserdem bekommen wir Beiträge von unseren spanischen Mitgliedern, veranstalten Aktivitäten und reichen in Spanien Projekte ein, um Subventionen zu erhalten.
Helga Giessler

Kontakt: helgagiessler@yahoo.de



flying cats

www.flying-cats.de
flying cats unterstuetzen hauptsaechlich unseren Partnerverein Kitz n Katz Fuerteventura e.V.helfen aber auch hier in Deutschland, wenn Katzen in Not sind oder von Privatleuten aus persönlichen Gründen neu vermittelt werden sollen. Unsere Hauptaufgaben sehen wir in der Kastration,Versorgung und Vermittlung unserer Katzen. Wir arbeiten ausschliesslich mit privaten Pflegestellen.

Kontakt: andreawegner@online.de



4 Pfoten aus Sevilla

www.4-Pfoten-aus-Sevilla.org

Wir von "4 Pfoten aus Sevilla" unterstützen das Tierheim El Albergue in Sevilla bei der Suche nach passenden Familien für deren Hunde und Katzen. Es können auch Patenschaften für die Tiere übernommen werden. Das Geld geht dann direkt nach Spanien und wird für das entsprechende Tier verwendet. Sachspenden, werden bei mir gesammelt und ich schicke Sie dann weiter an das Tierheim.

Kontakt: info@4-pfoten-aus-sevilla.org



Vergessene Pfoten e. V.

www.vergessene-pfoten.de

Wir, der Frechener Tierschutzverein "Vergessene Pfoten e. V.", haben es uns zum Ziel gemacht, das Leid aller in Not geratener Hunde mit unserer Arbeit zum Ausdruck zu bringen und zu lindern. Unser Hauptaugenmerk liegt bei einer spanischen Tötungsstation in Andujar und einer Finca in Alicante. Alle Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage www.vergessene-pfoten.de oder direkt bei unserer 1. Vorsitzenden, Sabine Heger.

Kontakt: s.heger@vergessene-pfoten.de



Miezekatze e.V.

Die Tierhilfe Miezekatze e.V. vermittelt Katzen von Spanien (Jerez de la Frontera, Sevilla, Barcelona, Madrid, Bilbao und Oviedo) und Ägypten (Kairo) nach Deutschland. Wir unterstützen Tierschützer vor Ort mit Patenschaften und Kastrationskampagnen.

Kontakt: Loraine@tierhilfe-miezekatze.de



Hunde suchen ein Zuhause

www.hsez.de

Wir von Hunde suchen ein Zuhause, kurz hsez, sind ein kleiner eingetragener Verein. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, in Not geratenen Hunde aus Spanien hier in Deutschland zu einem besseren Leben in neuen Familien zu verhelfen.

Kontakt: c.eichhorn@hsez.de



A.S.P.A. friends Germany e.V.

www.aspafriends.de

Unsere Partnertierheime befinden sich in Socuellamos und Villarrobledo / Region La Mancha / Spanien. Unsere Unterstützung: Neubau- und Reperaturmaßnahmen, Kastration aller Hündinnen, Übernahme von Tierarztkosten, Vermittlung der dort untergebrachten Hunde etc. Jeder Hund, der über uns eine (Pflege-) Familie findet, macht Platz für einen Hund aus der örtlichen Tötungsstation! Kompetente Pflegefamilien und liebevolle Adoptivfamilien immer gesucht.

Kontakt: info@aspafriends.de



Tierschutzverein Garafia e.V.

www.tierschutzvereingafia.de

Tierschutzverein Garafia e.V. unterstützt eine Deutsche auf der Canareninsel La Palma, sowie auch einige private Tierschützer auf der Inseln. Wir versuchen für diese Hunde hier in Deutschland ein zuhause zufinden.
Wir suchen deshalb auch immer Flugpaten von St. Cruz La Palma nach Stuttgart, Nürnberg und Frankfurt.

Kontakt: martina.ehrler@yahoo.de



Tierhilfe Hegau

www.tierhilfe-hegau.de

Ich betreibe die Internetseite www.tierhilfe-hegau.de auf denen ich Tiere von einem spanischen Tierheim bei Granada - Asociacion Amigos De Los Animales vorstelle. Bei Interesse mache ich die VK und NK und hole die Tiere vom Flughafen ab und bringe sie in ihr neues zu Hause.

Kontakt: anja@tierhilfe-hegau.de



Tierschutzverein El Refugio de Casas Ibanez e.V.

www.refugio-casas-ibanez.org
www.galgoshilfe-casas-ibanez.de

Wir sind eine kleine Tierschutzorganisation die eine kleine Auffangstation in Casas Ibanez/ Albacete/ Spanien betreibt. Unser Hauptaugenmerk liegt darin ein Umdenken bei der Bevölkerung vor Ort zu erreichen, wie auch Abgabe-und Fundhunde, sowie Hunde aus den umliegenden Tötungsstationen zu retten und diese in gute Hände zu vermitteln. Wir suchen noch hundeerfahrene Pflegestellen und Unterstützer jeglicher Art.

Kontakt: rci-tierschutz@t-online.de



Hunde in Not

www.hunde-in-not.ch

Wir sind eine Interessen-Gemeinschaft, die sich zum Ziel gemacht hat, nicht nur kleine und junge Hundis zu vermitteln. Wir versuchen älteren und auch handycapierten Hunden zu einem Zuhause zu verhelfen. Mir persönlich liegen die Jagdhunde, d.h. die Pointer und Bracos sehr am Herzen, die grossen Verlierer unter den Jagdhunden. Wir helfen überall in Spanien wo Hunde in Not sind. Persönliche Beziehungen haben wir zu Leuten in Madrid, auch Sevilla, Badajoz, Burgos, Murcia

Kontakt: marylou@hunde-in-not.ch



Windhunde in Not e.V. - gemeinützlicher Verein und private Tierheim in Österreich

unsere Tätigkeit : Hilfe für Podencos,Galgos,Greyhounds - vor allem aus Spanien,aber auch Hunde anderen Rassen.Unterstützung und Beratung bei schwierigen Hunden und Hundeanfängern.

Kontakt: Ivona Fischer galgo.podenco@gmail.com



Casa-Animales-Ibiza

www.casa-animales-ibiza.com

Wir helfen in Not geratenen Tieren.
Unsere Tiere erhalten oftmals bei uns ihr Gnadenbrot, da sie alt, krank und traumatisiert sind.
Tiere die andere nicht aufnehmen, finden bei uns Unterschlupf.
Wir beherbergen Hunde, Katzen, Peking-Enten, Hühner, 1 Puter und Meerschweinchen.
Ansprechpartner vor Ort: Frau Astrid Kaufmann 0034-699-102-963
Ansprechpartner in Deutschland : Frau Gabi Wenig Tel. 0049-69-13820780

Kontakt: Astrid Kaufmann und Gabi Wenig info@casa-animales-ibiza.com



Hoffnung für Hunde

www.hoffnung-für-hunde.de

Wir sind eine private Tierschutziniatitive. Wir vermitteln Hunde der Tierrettung Katalonien und des Vereines Animals sense sostre(beides Nähe Barcelona). Wir haben immer Pflegehunde bis zur ihrer Vermittlung bei uns in der Familie leben (Fam. Zechel, Pottenstein, Fam. Schuster, Nähe Bamberg, Fam. Hergt, Nähe Zwickau). Kontakt über die Homepage oder

Kontakt: info@gabriele-zechel.de



Hund-tut-gut

www.hund-tut-gut.de

"Hund-tut-gut" ist eine private Tierschutzinitiative, die sich der Rettung von spanischen Hunden und auch Hunden aus der Region verschrieben hat. WIr nehmen die Hunde in unseren Pflegestellen in Spanien und Deutschland auf und versuchen sie in Deutschland verantwortlich zu tierschutzüblichen Bedingungen vermitteln. Dabei arbeiten wir mit den örtlichen Tierheimen Hildesheim und Peine eng zusammen.

Kontakt: hund-tut-gut@web.de



Eva und die Rabauken

Unsere Orga --Eva und die Rabauken-- ist in Almoradi ( Spanien) entstanden aus großer Achtung und Respekt vor dem Leben. Unser Ziel ist es, so vielen Hunden wie möglich zu helfen un vor dem Tod zu bewahren. Wir sind offizielle Auffangstelle für die Hunde aus der Tötung sowie ausgesetzte und misshandelte Hunde. Unsere Email Adressen:

Kontakt:
Spanien: Eva und Werner Pichlmayr pichlmayr@aeromax.es
Deutschland: Michaela Geiger geigermichaela@rocketmail.com



Katzenschutz Lanzarote

Wir sind eine private Gruppe von Tierschützern, die sich zur Aufgabe gesetzt haben, in Not geratene Tieren zu helfen, in Lanzarote wie auch in Deutschland. Wir suchen für unsere Schützlinge ein neues und wirkliches Zuhause. Wir vermitteln Katzen, die wir von der Strasse aufgegriffen, aus der Tötungsstation oder vor einem schlimmen Schicksal gerettet haben. Wir versuchen so viel Katzen wie möglich zu kastrieren und in Lanzarote an Futterstellen wieder anzusiedeln. Leider ist dieses nicht immer möglich und bei Katzenbabys die von unserer dortigen Pflegestelle aufgenommen wurden, nicht machbar. Wir alle waren bei unterschiedlichen Tierschutzorganisationen und/oder für Tierheime aktiv. Schließlich haben wir uns zusammengefunden um eigenständig den Tieren zu helfen, die unsere Hilfe benötigen. Wir sind noch eine ganz junge Organisation, die mit guten Zielen und persönlichem Einsatz eben das verwirklichen, was jeder einzelne kann. Vielleicht ist es nicht viel aber dennoch: für das jeweilige Tier dem wir helfen macht es Sinn. Und so kann der kleine Tropfen auf dem heissen Stein durchaus Wunder bewirken.

Kontakt: Katzenschutz-Lanzarote@gmx.de



Katzenzuflucht e.V.

www.katzenzuflucht.de

Katzenzuflucht e.V. ist ein gemeinnütziger Tierschutzverein, der Katzen aus dem In- und Ausland (Spanien) durch Vermittlung und Kastrationen hilft. Katzen kennen keine Ländergrenzen! Im einheimischen Tierschutz kooperieren wir mit dem Katzenschutzbund Köln. Außerdem leben bei uns zahlreiche unvermittelbare Gnadenbrotkatzen. Unser Traum ist nach wie vor der Aufbau eines Gnadenhofes für Katzen, besonders für die alten, scheuen oder chronisch kranken und behinderten. Bitte helfen Sie uns durch die Adoption einer Katze, durch eine Tier- oder Flugpatenschaft oder durch eine Spende.
Kontakt: katzenzuflucht@web.de



Katzenhilfe Samtpfoetchen e.V.

www.katzenhilfe-samtpfoetchen.de

Wir, die Katzenhilfe Samtpfoetchen e.V., sind ein Team von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, das bundesweit tätig ist und sich für in Not geratene Tiere - mit dem Hauptaugenmerk auf spanische Katzen aus Malaga - einsetzt. Seit 2005 steht unsere Homepage im Internet und seit 2006 sind wir ein gemeinnützig anerkannter Verein. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Katzen, die in Not geraten sind, zu helfen. Wir geben Tierheimen die Möglichkeit, ihre Tiere hier vorzustellen, um die Vermittlungschancen zu steigern.
Kontakt: Nicole Torlop, webmaster@katzenhilfe-samtpfoetchen.de



TSV Galgo-Friends e.V.

www.galgo-friends.org

Der im Jahr 2009 gegründete und im Ruhrgebiet ansässige Verein TSV Galgo-Friends e.V. bemüht sich darum, das Schicksal der spanischen Windhundrasse Galgo Espanol, die in Spanien als Nutztiere für die Hetzjagd auf Hasen gehalten wird, einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen und unterstützt dasTierheim "Ciudad Animal" in Pedro Munoz/Spanien sowohl durch Vermittlung von Hunden nach Deutschland, als auch durch die Übernahme von Patenschaften und mit Sach- und Geldspenden.
Kontakt: Nicole Torlop, info@galgo-friends.org



Karin Reyl / A.C.E- Charity

www.hundepfotesuchtmenschenhand.com

Mein Name ist Karin Reyl, ich bin Ansprechpartner in Österreich für die span. Organisation "A.C.E- Charity, wir retten Hunde in Malaga und Umgebung aus den Tötungsstationen.

Kontakt: tierfreundin@aon.at



Respektierisch

www.respektierisch.ch

Wir sind der Schweizer Verein Respektierisch, ein kleines engagiertes Team, welches ein Tierheim in San Javier/Spanien in Zusammenarbeit mit Angeles Roda unterstuetzt, aber auch ueberall anders wo Hilfe gebraucht wird.
Unser Arbeitsschwerpunkt liegt in Spanien, wir kastrieren dort Strassentiere, einige von ihnen vermitteln wir auch nach Deutschland und in die Schweiz. Des weiteren versuchen wir Lobbyarbeit vor Ort zu machen, um die Menschen dort aufzuklaeren und sie zum Tierschutz zu erziehen.

Kontakt: Anna.Gniatczyk@respektierisch.ch
oder support@respektierisch.ch



Fussel & Friends e.V.

www.fussel-and-friends.de

Wir sind ein kleiner eingetragener gemeinnütziger Verein und helfen In Not geratenen Hunden unserer Tierschutzpartner auf Mallorca und in Südspanien.
Die Basis unserer Arbeit ist das Pflegestellen-Prinzip. Das heißt, ALLE Hunde kommen erst in Deutschland auf Pflegestelle, von wo aus sie dann vermittelt werden.
Kontakt: Ulrike Parthen fussel@fussel-and-friends.de



Companeros pro Animales

Unser Verein - Companeros pro Animales, wurde in Murcia ( Spanien ) im Jahr 2009 gegründet. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, verlassende und in der Tötungsstation abgegebene Hunde, vor dem sicheren Tode zu bewahren und für sie ein schönes und endgültiges Zuhause zu finden. Mittlerweile haben wir es geschafft, uns eine kleine, eigene Auffang - Station aufzubauen. Unser Ziel besteht aber darin, diese Station noch zu vergrössern., um dadurch noch viel mehr armen Hunden, ein glückliches und zufriedenes Leben zu ermöglichen.

Kontakt: Companeros@tierarbeit.eu
oder kerstin.love@tierarbeit.eu



Tierschutz-Ibiza - Private Tierschutz Organisation auf Ibiza

www.tierschutz-ibiza.com

Ich betreue ständig 12 - 14 Hunde, die jedoch nicht wie sonst üblich in Außengehegen gehalten, sondern im Haus und auf dem großen Grundstück zu Familienhunden erzogen werden.
Wir gehen 2x täglich im Gelände oder am Meer spazieren, sie werden schon zur Stubenreinheit erzogen und den ganzen Tag an alles gewöhnt, was ein Familienhund wissen muss.
Nachts schlafen sie im Haus und tagsüber bleiben sie auch schon mal ein paar Stunden alleine, wenn ich Einkäufe erledigen, zum Tierarzt oder in die Perrera muss.
Besucher, d.h. sowohl unsere Flugpaten, als auch Interessenten an den Hunden, sind nach Absprache jederzeit herzlich willkommen uns in der Nähe von San José zu besuchen!
Tel. 0034 / 687-212-955

Kontakt: ursula@tierschutz-ibiza.com
info@can-guerxu.es



DOGS AND FRIENDS Tierschutz International e.V.

www.dogs-and-friends.de

Wir sind ein kleiner Tierschutzverein mit Sitz in Hanau.
Alle Mitglieder arbeiten ehrenamtlich und in ihrer Freizeit. Unsere Schützlinge kommen in der Regel aus Spanien.
Hier liegen uns besonders Podencos und Galgos am Herzen. Zudem versuchen wir dort zu helfen, wo gerade Hilfe benötigt wird. So sammeln wir Hilfgüter und schicken diese nach Spanien oder planen Hilfe direkt vor Ort.
Ferner richten wir 1 x im Monat einen sogenannten Podencoauslauf aus - bei dem auch alle anderen verträglichen Rassen willkommen sind und 1 x im Jahr das sogenannte hessische Podencotreffen / Treffen der Freunde spanischer Hunde...
Kontakt: Rosi Schnee - Rosi.Schnee@dogs-and-friends.de



Podenco in Not e.V.

www.podenco-in-not.de

Das Hauptengagement des Vereines gilt Podencos und Galgos und deren medizinische Versorgung im Ursprungsland. Tierschutz mit Verantwortung, das bedeutet Kooperation mit den spanischen Tierschützern, Rückführung der Spenden und zweckgebundener Einsatz; wenige, ausgesuchte Adoptionen nach A-CH-D; gezielte Informationsveranstaltungen an Schulen.
Wir setzen uns nicht ein für die massenhafte Verbringung von Tieren, sondern für die Situationsverbesserung im Land. Nur wenn sich die Situation der Galgos und Podencos verändert, weg vom Nutztierstatus und hin zum respektvollen Umgang, kann sich dauerhaft die Situation entspannen.
Daneben profitiert der Verein von der Kooperation mit Gabriele Sauerland von communicanis, deren Fähigkeit die Wünsche des Tieres zu erfahren und so auf die speziellen Voraussetzungen für ein optimales Zuhause einzugehen mit in die Vereinsarbeit einfliessen.
Podenco in Not e.V. ist gemeinnützig und als besonders förderungswürdig anerkannt. Zuwendungen sind steuerlich abzugsfähig.
Kontakt: info@podenco-in-not.com




Flugpate.com